Allgemein

Abend001 Oh Erika, you can do this

Kommentare 4

Mit 18 Jahren hat meine Mama, Erika Jäckel, ihre Koffer gepackt, um ein Jahr nach England als Au-Pair zu gehen. Anschließend zog es sie – mit Zwischenschritten in Ansbach – nach Lausanne und Paris. Es geht um Heimweh nach ihrer Jugendliebe, seltsamen Begegnungen im Zug, den Schmerz unermüdlich einen eigenen Weg zu gehen und für Menschen zu arbeiten, für die Geld keine Rolle spielt.

Entstanden ist ein sehr persönlicher und hoffentlich auch feiner Podcast.

Flattr this!

4 Kommentare

  1. Eva Tanner-Gründahl sagt am 25. Juni 2019

    Vielen Dank für die sehr berührende Aufnahme. Das wusste ich alles nicht. Vieles davon habe ich auch erlebt, das dachte ich gar nicht.

    • Julia sagt am 7. Juli 2019

      Liebes Evchen, Besten Dank für Deinen Kommentar! Komm Du mir mal gerne in meinen Podcast:) Würde mich sehr freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.